Holzkamp Gesamtschule: Hands-on

Schüler lernen Teamwork


Vom 01.09. bis zum 07.10.2020 kommen 12 Schüler und Schülerinnen der 9. Klasse Holzkamp Gesamtschule einmal wöchentlich zwischen 08:00 h und 13:30 h auf den Acker. Und es gibt viel zu tun: Ernten, Beete räumen, Beete vorbereiten, Gehölzschnitt und und und. Begleitet werden die Schülerinnen und Schüler bei ihrer Arbeit und ihren Entdeckungen von der Fachkraft für Gemüsebau, Daniela Kürten, und der Sozialarbeiterin und Sozialpädagogin Carolin Dörr. Die Idee zum Feldunterricht in Corona-Zeiten hatte Bettina Sudholt, Holzkamp Gesamtschule, Sonderpädagogin im inklusiven Unterricht. Sie konnte nicht nur die Schulleitung von dem Projekt überzeugen, sondern auch die Mitglieder des Rotary Club Ruhr (https://ruhr.rotary.de). Der Rotary Club ermöglicht die Aktion finanziell, und mittwochs arbeitet denn auch der ein oder die andere auf dem Acker mit. Die Schülerinnen und Schüler sind in der Phase, in der sie sich auf mögliche Berufseinstiege vorbereiten („Kein Abschluss ohne Anschluss“ – KAoA). Nach den Herbstferien beginnt dann das „Werkstattjahr NRW“ (https://www.mags.nrw/werkstattjahr) für sie.


Bildungsgarten Vöckenberg - Folientunnel

Bildungsgarten Vöckenberg - Kürbisernte

Bildungsgarten Vöckenberg - Marktgarten

Bildungsgarten Vöckenberg - Bettina Sudholt u. Corina Dörr

Bildungsgarten Vöckenberg - Beregnung

Bildungsgarten Vöckenberg - Kürbisernte