Kopfweiden-Ernte und Weideniglu Kurse

2 Mar 2018

Kalt und blauer Himmel - perfektes Wetter für die Ernte der Kopfweiden im Tiefendorf und im Pferdebachtal. Francois Brelinger, Anleiter der berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme des Partners vhs WittenIWetterIHerdecke (vhs), und Jonas Meier, unterstützende Kraft der Entwicklungsgesellschaft (EG), haben an mehreren Tagen mehr als 100 Kopfweiden

 

zusammen mit den Teilnehmern der Bildungsmaßnahme geschnitten und Weidenruten geerntet. Für die Teilnehmer heißt das Arbeit im  "Qualifizierungsbaustein Gehölzschnitt", für dessen Absolvierung die EG mit der vhs das Lernfeld zur Verfügung stellt. Die Flächen, auf denen geschnitten wurde, sind in Verwaltung der ESW (Entwässerung Witten) und dank der guten Kontakte von Francois Brelinger konnte die Zusammenarbeit dieses Jahr fortgeführt werden.

 

Das Konzept einer bildungssolidarischen Landwirtschaft ist wirksam - Jugendliche sind in naturnahen Lern - und Erfahrungsräumen unterwegs, die Pflege der Kulturflächen ist sinnvoll umgesetzt, die Entwicklungsgesellschaft und die vhs ernten Weidenruten, mit denen Umweltbildungsmaßnahmen für Kindergärten und Schulen realisiert werden können. Gleichzeitig vermarkten wir einen Teil der Ernte, um mit den Einnahmen die Aktivitäten des Vereins zu ermöglichen.

 

Francois Brelinger und Jonas Meier bieten nun bis Mitte April Kindergärten und Schulen Gartenbautage an. Zusammen mit Vorschulkindern und Schülern können auf den Flächen der Institutionen Weidenzäune, Weideniglus, Weidentunnel, oder Weidentipis gesteckt werden. Interssierte melden sich bitte unter mail@entwicklungs-gesellschaft.org.

 

Im BISOLAWI Laden auf der Website der EG ist ein vielfältiges Weidenruten Angebot gelistet.