• BGRE

Was macht die EG? Rückblick Zukunftswettbewerb nachhaltige Mobilität BMU

Wir besitzen zwei kleine Elektrofahrzeuge, die in Witten mittlerweile zum Straßenbild gehören. Die Autos nutzen wir im Zweckbetrieb und zur Auslieferung für unser E-Commerce Portal WirGemüse.de. Die Firma Tropos Motors montiert die beiden, von uns liebevoll getauft auf den Rufnamen MöpMöp, in der Nähe von Witten in Herne. Schon in 2020 hat uns Tropos ermöglicht einen ausgedehnten Test mit einem Protoytpen in Witten vorzunehmen. Aus der Beschäftigung mit dieser genügsamen Mobilitäts- und Logistiklösung haben wir uns entschlossen den Einsatz solcher Fahrzeuge in einer kleinen Projektgruppe zu skizzieren. Entstanden ist in Zusammenarbeit mit der GLS Mobilität die Teilnahme am Zukunftswettbewerb nachhaltige Mobilität des Bundesministerium für Umwelt. Gemeinsam haben wir die Antragsskizze kollaborativ erstellt und eingereicht.

Tropos Motors, E-Mobility, Warenwirtschaft, Urbane Transformation

Leseprobe-Sc.HUB
.pdf
Download PDF • 1.82MB

Wir finden die beschriebene Visionen und Lösungen zu einer nachhaltigen Mobilität in einem urbanen Umfeld sind es wert mit Interessierten geteilt zu werden. Wir fokussieren uns in der Skizze auf die Beschreibung von Wechselwirkungen scheinbar getrennter Handlungsräume: Die Verbindung der Themenbereiche einer verbesserten Lebensmittelversorgung mit einem nachhaltigen Konsum und einem emissionsfreien innerstädtischen Warenwirtschaftsverkehr zu Gunsten sozialer, ökologischer und regional-ökonomischer Vorteile.


Wir stellen die Projektskizze hier als Leseprobe zur Verfügung. Bei Interesse an der gesamten Skizze genügt die Kontaktaufnahme über mail@entwicklungs-gesellschaft.org.






70 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen